Tag Archives: weisse Schokolade

Buttermilch∣Rhabarber∣Pesto

21 Mai

MittwochsBox #16

Kennt ihr eigentlich die MittwochsBox?

Mone von LeckerBox gibt regelmässig zur Wochenmitte ein Thema vor, nach welchem die eigene Lunchbox gefüllt werden soll. Damit sich auch Vollzeit arbeitende Menschen (halbwegs) abwechslungsreich und ausgewogen ernähren.

Das Motto: leckeres und gesundes Essen soll sinnvoll verpackt zur Arbeit mitgebracht werden und die neidischen Blicke der Kollegen auf sich ziehen.
Büro-Food für Anspruchsvolle sozusagen. Weit besser als das berühmte Sandwich über der Tastatur.

Dank meiner beruflichen Tätigkeit in der Gastronomie muss ich aber eigentlich äusserst selten nie mein Essen von daheim zur Arbeit mitbringen. Im Gegenteil: Ich bin dem Essen (und den Flaschen ;)) sozusagen sehr nahe.
Inklusive sämtlicher damit verbundenen Nebenwirkungen.

Nun denn, diese Woche aber stand die MittwochsBox ganz im Zeichen von selbstgemachtem Pesto. Diesem Aufruf bin ich natürlich trotzdem gefolgt. Ich konnte einfach nicht wiederstehen. Gesagt – gekocht!

Sintflutartig sind mir die Ideen im Kopf gesprudelt. Entschieden habe ich mich schlussendlich für ein süsses Pesto mit Pfefferminz, Zitronenmelisse und weisser Schokolade. Das bietet einen spannenden Kontrastpunkt zur Buttermilchcrème und dem karamellisierten Rhabarber.

Die Crème hat so sagenhaft gut geschmeckt, ich bin fast vom Stuhl gefallen. Da hätte ich mich reinsetzen und drin baden können. Und soviel davon löffelweise in mich reinschaufeln, bis ich wohl tagelang mit quälendem Ranzenweh in der Ecke gelegen hätte…

Zum Glück war die Crème aber vorher alle… Weiterlesen

White Choco meets Curry

28 Okt

Weisses Schokoladen-Ingwer-Eis
mit Honig-Curry-Cashews

Ich nehme es vorweg: Ein Hammer-Rezept! Weisse Schokolade und Curry? Vermutlich genauso irritiert wie ihr eben, habe ich auch geschaut, als ich davon das erste Mal hörte. Aber was anfänglich wie ein schlechter Witz klingt, wird euch definitiv aus den Socken pusten! Versprochen! Ein absolutes Must-Try!

Ich brauchte keine zwei Bissen, um mich mit dieser Kombi anzufreunden! Mittlerweile erwische ich mich sogar immer wieder mal dabei, wie ich auf eine banale Tafel weisse Schoko einen Hauch hausgemachtes Masala streue. Chocolate explosion in your mouth! Viele Kreationen muten ja zunächst etwas seltsam an, nicht? Man denke da an Vanille-Eis mit Kürbiskernöl, an frische Erdbeeren mit grünem Pfeffer oder Ananas mit Pfefferminzzucker berieselt. Aber genau diese Gegensätze machen den kulinarischen Höhenflug doch aus! Besonders die asiatische Küche zelebriert diese Kunst in meinen Augen sehr überzeugend. Da mischt man Krossgebackenes mit Butterzartem, heiss mit kalt, scharf mit mild und gibt ganz klassisch dem Süssen Saures!

Ein wenig fernöstlichen Touch durfte auch dieses Rezept erfahren. Der würzig-scharfe Ingwer kontrastiert ganz wunderbar mit der Süsse der Schokolade. Die Cashews werden im Honig karamellisiert und anschliessend mit reichlich Vanillesalz und hausgemachtem Currypulver bestäubt. Und meiner neuen Glacémaschine sei Dank, kamen letzhin auch meine lieben Freunde in den Genuss dieser Köstlichkeit.

Jaja, wer mich zum Freund hat, dem geht es halt schon gut… Weiterlesen