Tag Archives: Erdnüsse

Saté Ayam

6 Aug

Indonesisch tafeln – Teil 1

Mein Handy klingelt! Welch Überraschung! Am anderen Ende der Leitung meldet sich mein Freund Pädde vom anderen Ende der Welt. Er verbringt auf Java gerade seine letzten erholsamen Tage einer mehrmonatigen Indonesienreise. Und er hat an mich gedacht! Er werde gleich den lokalen Markt besuchen, um einige Köstlichkeiten für daheim zu ergattern. Was er mir denn mitbringen soll?

Seine Stimme klingt wie Musik in meinen Ohren. In meinem Kopf sprudeln sintflutartig die Begrifflichkeiten. Kecap, Sambal, Keluak, Daun salam, Bebek batalu… Bring mir von allem etwas mit!
Und trassi nicht vergessen, das kann ich gut gebrauchen!
Trassi? Was soll denn das sein?

Fermentierte Garnelenpaste mit Salz und viiiel Chili!
Essentiell für eine jede Menge südostasiatischer Gerichte.
„Alles klar!“ klingt es aus der Hörermuschel. „Wird besorgt!“

Keine Stunde später meldet sich mein Handy erneut.
SMS-Nachricht. Von Pädde.
„Alter, das Trassi-Zeugs stinkt ja zum Himmel und noch weiter!
Kannst du vergessen, da müffelt ja mein Koffer auf Lebzeiten!“

Nun. Recht hat er schon. Ähnlich thailändischer oder vietnamesischer Fischsauce fordert das Aroma den Geruchssinn auf eine ganz schön harte Probe. Aber wie so oft verflüchtigt sich der Geschmack nach dem Garen und es bleibt ein
intensiv-würziges und unverwechselbares Bouquet. Habe ich gerade wirklich Bouquet geschrieben?
Ich bin ein Fan davon, ihr merkt es schon…

Wenige Tage später steht Pädde vor meiner Tür. Wir treffen uns heute zum indonesischen Gelage. In seiner Hand eine verheissungsvolle Tüte, aus welcher es herrlich nach Gewürzen und Kräutern duftet. Mein Gaumen kitzelt mich schon vorfreudig. Wir haben uns heute für einen einfachen indonesischen Dreigänger entschieden.

Erster Gang: Saté ayam, marinierte Pouletspiessli mit Erdnusssauce. Weiterlesen

Werbeanzeigen